Stöbern Sie durch unsere Angebote (149 Treffer)

Glückskind mit Vater, Hörbuch, Digital, 719min
9,95 €
Angebot
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Konstantin ist ein Glückskind. Das sagt zumindest seine Mutter, die alles dafür tut, die in der DDR aufwachsenden Söhne davon abzuschirmen, dass ihr Vater ein Kriegsverbrecher war. Vergebens. Unermüdlich versucht Konstantin, dem Schatten des Vaters zu entkommen. Er ändert seinen Namen, bewirbt sich bei der Fremdenlegion und bringt es fast bis zum Rektor einer Oberschule. Die Vergangenheit holt ihn wieder ein, als seine Frau nach 25 Ehejahren drauf und dran ist, seine wahre Identität zu entdecken. Christoph Hein erzählt ein Leben in der DDR, in dem das Private nie privat bleiben darf, sondern der Staat zum eigentlichen Gestalter des Lebens wird. Sprache: Deutsch. Erzähler: Ulrich Matthes. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/dave/000983de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 12.04.2017
Zum Angebot
Rot macht tot, Hörbuch, Digital, 930min
9,95 €
Angebot
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was zu Beginn fast wie eine deutsche Familiensage der fünfziger Jahre anmutet, weitet sich in der Folge zu einem Thriller beider deutscher Staaten, um Mord und Terrorismus aus. Im Zentrum steht dabei der Kampf zwischen einem Major der DDR Staatssicherheit und einem Kriminalkommissar der Lüneburger Kripo, aus dem nur einer als Sieger hervorgehen kann. Genauestens recherchierte, den meisten Deutschen unbekannte Details aus der Zeit der DDR, sowie detailierte Beschreibungen der ´´echten´´ Polizeiarbeit, gespickt mit vielen Infos aus der Zeit zwischen 1954 und 1989 machen aus diesem Thriller ein geschichtliches Zeit-Dokument über die Beziehung zwischen Ost- und Westdeutschland. Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird. Sprache: Deutsch. Erzähler: Christian Reimer. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/thon/000003de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 12.04.2017
Zum Angebot
Die DDR, Hörbuch, Digital, 131min
9,26 €
Angebot
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gerd Dietrich reflektiert die Geschichte der DDR im Kontext von wirtschafts-, sozial- und kulturgeschichtlichen sowie politischen Fragestellungen. Dadurch werden die komplexen Zusammenhänge des 40 Jahre währenden realexistierenden Sozialismus aufgezeigt und ein umfassender Überblick von den Anfängen bis zum Ende der Deutschen Demokratischen Republik geboten. Gerd Dietrich, Jahrgang 1945, ist in der DDR aufgewachsen und studierte in Halle Geschichte. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für deutsche Geschichte der Akademie der Wissenschaften der DDR. Heute lehrt er als Privatdozent an der Humboldt-Universität in Berlin Zeitgeschichte mit dem besonderen Schwerpunkt Geschichte der DDR. Sprache: Deutsch. Erzähler: Gerd Dietrich. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/abod/000006de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 12.04.2017
Zum Angebot
DDR für Dummies. Broiler, Trabi, Ährenkranz, Hö...
4,95 €
Angebot
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nur gut 40 Jahre währte sie, die Geschichte der DDR, aber noch 20 Jahre nach ihrem Ende lässt sie die Menschen nicht los. Folgen Sie Christian von Ditfurth auf den Spuren des real existierenden Sozialismus. Sprache: Deutsch. Erzähler: Michael Mentzel. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/wvch/000020de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 12.04.2017
Zum Angebot
Die Flucht aus der DDR, Hörbuch, Digital, 62min
4,95 €
Angebot
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Jürgen, angehender Ingenieur, exmatrikuliert wegen einer politisch unliebsamen Bemerkung. Die junge Ärztin Henriette, die einmal Venedig sehen will. Sie beide wagen schließlich mit ihren Familien die Flucht, so wie unzählige andere. Von der Gründung der DDR 1949 bis zur Grenzöffnung 1989 verlassen etwa drei Millionen Menschen den Arbeiter- und Bauernstaat, davon viele illegal und unter großer Gefahr. Ein fesselndes Feature zu einem der Schlüsselmomente des 20. Jahrhunderts, inszeniert mit Musik, O-Tönen der Zeitzeugen und mehreren Sprechern, diese Dokumentation ruft die Schicksale der Flüchtlinge ins Gedächtnis. Sprache: Deutsch. Erzähler: Oliver Nitsche, Brita Sommer. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/argo/000299de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 12.04.2017
Zum Angebot
Finanzrevisor Pfiffig aus der DDR, Hörbuch, Dig...
9,95 €
Angebot
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Unser Finanzprüfungswesen - ein zahnloser Tiger? Selten hat man ein Hörbuch, welches den informativen und lehrreichen Charakter eines Fachbuches elegant mit dem Unterhaltungswert der Belletristik verbindet. Das ist dem unter Pseudonym schreibenden Klaus Richard Grün mit seinem Autorendebüt ´´Finanzrevisor Pfiffig aus der DDR´´ gut gelungen. Grün war 40 Jahre als Finanzrevisor tätig, davon 20 Jahre bei der obersten Finanzkontrolle der DDR und nach der Wiedervereinigung weitere 20 Jahre im kommunalen Prüfungswesen der BRD. In sehr verständlicher und fundierter Art und Weise wird neben dem Aufbau und der Arbeitsweise des DDR-Prüfungswesens unterhaltsam und anschaulich über viele Prüfungsfeststellungen berichtet. Diese Darlegungen, die inzwischen bereits auf wissenschaftliches Interesse gestoßen sind, vermitteln ein sehr anschauliches Bild von der Tätigkeit der Finanzkontrolle der DDR. Eindrucksvoll schildert der Autor, ohne das Prüfungswesen zu vergleichen, wie seine hohen Erwartungen nach der Wiedervereinigung zutiefst enttäuscht wurden... Sprache: Deutsch. Erzähler: Kai Schulz. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/thon/000025de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 12.04.2017
Zum Angebot
Kurzgeschichten von Nicki Pawlow, Hörbuch, Digi...
2,75 €
Angebot
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Später! wird das Leben schön Nicki Pawlow war 13, als sie mit ihren Eltern aus der DDR flüchtete. Hier erzählt sie schonungslos offen die Geschichte ihres Wechsels von Ost nach West. Wie fühlte es sich an, plötzlich ein Flüchtling in der Fremde zu sein und alles verloren zu haben? Nicki Pawlow schildert, wie das verdrängte Trauma des Heimatverlustes und der Entwurzelung sich in einer langjährigen Suchterkrankung Bahn brach. Und wie es ihr schließlich doch gelang, sich den schmerzlichen Erfahrungen zu stellen und sich der verschütteten Gefühle bewusst zu werden. Nur so konnte sie sich aus einem Teufelskreis befreien, um schließlich doch noch richtig anzukommen - bei sich selbst. Eine gerade in der heutigen Zeit hoch brisante autobiografische Geschichte. Als ich in den Westen kam: Nach der Flucht ihrer Familie aus der DDR muss sich die 13-jährige Ich-Erzählerin erst einmal im Westen zurechtfinden. Hier in der schwäbischen Provinz ist alles so ganz anders als ´´drüben´´. Die Geschichte handelt von der Absicht, in einem neuen Leben anzukommen, von der Enttäuschung zu scheitern und von dem Willen es erneut zu versuchen. Mit von der Partie sind dabei: Die Beatles, Status Quo, Die Rolling Stones, Queen und... Udo Jürgens! Gotha 85: Die halbwüchsige Uta muss im Jahr 1979 mit ihrer Mutter aus der DDR ausreisen. Die Folge: Heimatverlust, Entwurzelung, Heimweh. Jahre später kehrt sie in die Stadt ihrer Kindheit, Gotha in Thüringen, zurück. Dort trifft sie auf ihre ehemals beste Freundin Nele. Doch das Wiedersehen verläuft ganz anders als von Uta erwartet... Opa Tölle und Dolores: Der Eiermann Opa Tölle und seine Legehenne Dolores sind ein unzertrennliches Gespann. Wenn der Alte in der thüringischen Provinz der früheren DDR seine Eier ausliefert, ist das Huhn stets mit dabei. Mit kindlichem Blick beobachtet die Ich-Erzählerin diese zwei Helden ihrer Kindheit, deren Schicksal verhängnisvoll miteinande... Sprache: Deutsch. Erzähler: Nicki Pawlow. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xpub/000008de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 12.04.2017
Zum Angebot
Das Leben in der DDR (Reihe Allgemeinbildung), ...
9,25 €
Angebot
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die DDR wird oft auf Begriffe wie SED, Stasi und Enteignungen reduziert. Doch das Leben in Ostdeutschland war nicht nur schlecht und die Menschen alle unglücklich. Kinderkrippen, Vollbeschäftigung und günstige Wohnungen waren selbstverständlich. Ein objektives Porträt! Sprache: Deutsch. Erzähler: Marina Köhler, Michael Schwarzmaier. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/aume/000209de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 12.04.2017
Zum Angebot
Rückblende: 17. Juni 1953. Der Volksaufstand in...
3,68 €
Angebot
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zunächst waren es nur die Bauarbeiter von der Stalin-Allee, doch später folgten Kollegen aus anderen Branchen, um gegen die Erhöhung der Arbeitsnormen zu protestieren. Am Ende stand der Volksaufstand, die erste Volkserhebung gegen den Stalinismus in der DDR, den die russischen Besatzer mit der Verkündung des Ausnahmezustands beantworteten. 17.06.1953, die dramatischen Ereignisse in Ost-Berlin und anderen Städten der damaligen DDR mit teilweise unveröffentlichten historischen Tonaufnahmen sowie neuere Forschungsergebnisse. Sprache: Deutsch. Erzähler: Markus Wacket. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000563de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 12.04.2017
Zum Angebot
Ein Riss durch den ganzen Menschen: Zwangsadopt...
1,80 €
Angebot
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Katrin Behr ist vier Jahre alt, als die Stasi morgens ihre Mutter abholt. Ihren Vater kennt sie nicht, sie und ihr Bruder kommen ins Heim und werden schließlich zur Adoption frei gegeben. Sie weiß nicht, dass all das gegen den Willen der Mutter geschieht. Zwischen Angst und Schuldgefühlen fügt Katrin sich so gut wie möglich ein in die neue, linientreue Familie. Der Kollaps der DDR und die Wiederbegegnung mit der leiblichen Mutter führt die inzwischen junge Erwachsene in eine Zerreißprobe. In ihrem Buch ´´Entrissen - der Tag als die DDR mir meine Mutter nahm´´ schildert Katrin Behr das Drama ihres Lebens und vieler anderer Zwangsadoptierter. O-Ton: Katrin Behr; Regie: Almut Engelien Sprache: Deutsch. Erzähler: Almut Engelien. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000101de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 12.04.2017
Zum Angebot