Angebote zu "April" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Als der Rock'n'Roll Deutschland veränderte
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Europa, Note: 2,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Interkulturelle Wirtschaftskommunikation), Veranstaltung: Wirtschaftsbezogene Kulturgeschichte Deutschlands, Sprache: Deutsch, Abstract: Der 12. April des Jahres 1954 gilt als die Geburtsstunde des Rock 'n' Roll. Das war jener legendäre Tag, an dem Elvis Presley seine erste offizielle Platte in Memphis aufnahm. Bill Haley spielte zur selben Zeit seinen Titel Rock Around The Clock ein und machte ihn zur meistverkauften Platte in der Musikgeschichte des Rock. Rock 'n' Roll ist nicht nur Musik, sondern auch durchgedrehter Tanz und ein unbekümmertes Lebensgefühl. Jugendliche in Amerika, Deutschland, sowie der ganzen Welt erhoben sich gegen ihre Eltern mit dem Bedürfnis, ihr Leben selbst zu gestalten. Dazu passten ein abgefahrener Kleidungsstil und eine neue aufregende Musikrichtung. Rock 'n' Roll war geboren und sollte die Welt verändern. Nachdem ich kurz die Vorgeschichte des Rock 'n' Roll anreisse, werde ich zur Geschichte des deutschen Rock mit seinen Ikonen übergehen und schliesslich das Aufbegehren der deutschen Jugend - auch in der DDR - zu beschreiben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Als der Rock'n'Roll Deutschland veränderte
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Europa, Note: 2,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Interkulturelle Wirtschaftskommunikation), Veranstaltung: Wirtschaftsbezogene Kulturgeschichte Deutschlands, Sprache: Deutsch, Abstract: Der 12. April des Jahres 1954 gilt als die Geburtsstunde des Rock 'n' Roll. Das war jener legendäre Tag, an dem Elvis Presley seine erste offizielle Platte in Memphis aufnahm. Bill Haley spielte zur selben Zeit seinen Titel Rock Around The Clock ein und machte ihn zur meistverkauften Platte in der Musikgeschichte des Rock. Rock 'n' Roll ist nicht nur Musik, sondern auch durchgedrehter Tanz und ein unbekümmertes Lebensgefühl. Jugendliche in Amerika, Deutschland, sowie der ganzen Welt erhoben sich gegen ihre Eltern mit dem Bedürfnis, ihr Leben selbst zu gestalten. Dazu passten ein abgefahrener Kleidungsstil und eine neue aufregende Musikrichtung. Rock 'n' Roll war geboren und sollte die Welt verändern. Nachdem ich kurz die Vorgeschichte des Rock 'n' Roll anreiße, werde ich zur Geschichte des deutschen Rock mit seinen Ikonen übergehen und schließlich das Aufbegehren der deutschen Jugend - auch in der DDR - zu beschreiben.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
At The End Of The Day
12,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Es ist eine Frage, die Till Brönner durch seine Karriere begleitet: Wie interpretiert er den modernen Jazz? Was ist ihm musikalisch wichtig, am Ende des Tages? Bevor er auf sein neues Album zu sprechen kommt, erzÃEURhlt er von einem Konzert auf dem Leipziger Mediencampus im April 2010: Ein Duett mit dem Perkussionisten GÃŒnther Baby Sommer. Ein pures Schlagzeug-Trompeten-Treffen als Soundclash der Jazz-Spezialisten. In der langen Geschichte des Jazz kann man immerhin auf internationale Gröà en wie Max Roach und Dizzy Gillespie oder Don Cherry mit Ed Blackwell verweisen, um Referenzbeispiele zu nennen. Geboren wurde diese Session im Rahmen der StabÃŒbergabe der Professur an der Dresdener Hochschule fÃŒr Musik von Sommer an Brönner. Ein Freestyle-Set, das zu seinem VerstÃEURndnis von Vielseitigkeit gehört. Till Brönner schÃEURtzt den weiten Horizont, mit dem er, der hochdekorierte Jazzer durch die Welt der Musik streift. Er treibt das experimentelle Spiel auf seinem hometurf genauso voran wie er sich intensiv mit anderen Genres beschÃEURftigt. Ein wichtiger Aspekt fÃŒr das neue Album At The End Of The Day, das Songs aus fÃŒnf Jahrzehnten Popgeschichte interpretiert. Pop, nicht Jazz! Und das zudem einen Ausflug zu Johann Sebastian Bach unternimmt. Er ahnt bereits, dass bei seinen Arrangements von den Beatles ÃŒber Bowie bis hin zu den US-Rockern The Killers grundsÃEURtzliche Fragen auftauchen werden. Etwa: Warum macht der das? Oder auch: Darf der das ÃŒberhaupt, so als vielfach ausgezeichneter Trompeter, der im Laufe seiner 25jÃEURhrigen Karriere vier Echos und eine Grammy-Nominierung erhielt, dessen TontrÃEURger in der ganzen Welt schon mehr als eine Millionen mal verkauft wurden und der mit den Gröà ten der Jazz- und Popwelt gearbeitet hat? Grundsatzfragen, die ihn ein wenig nerven. âEUR Ich stelle mich kontinuierlich diesen Jazz-Welten. Und dort entstehen dann neue, andere Sachen. Ob man diese allerdings auf einem Album veröffentlichen muss, steht auf einem anderen Blatt.âEUR Till Brönner hat sich seit lÃEURngerem dafÃŒr entschieden, seine eigenen Maà stÃEURbe zu setzen. Nach Oceana (2006) und der Bossa-Nova-Hommage Rio (2008) stöbert er 2010 in einer universalen Pop-Bibliothek: âEUR Wir haben das `Rio`-Programm ausgedehnt auf Konzerten in der ganzen Welt gespielt, ohne genau zu wissen, wohin die nÃEURchste Reise fÃŒhren wird. Gleichzeitig habe ich die Begegnungen mit anderen KÃŒnstlern intensiviert. Daraus ist eine Sammlung entstanden, die kunterbunter nicht hÃEURtte sein können. Faszinations-FundstÃŒcke aus meinem Leben, die ich letztlich danach ausgewÃEURhlt habe, welche Möglichkeiten sie mir fÃŒr den eigenen Ausdruck bieten.âEUR Brönner fiel die Wahl der 12 besten aus den etwa 30 Referenzsongs relativ leicht. âEUR WÃEURhrend der Produktion haben wir die `Temperatur` fÃŒr meine Stimme flieà end erarbeitet. Letztlich konnte ich dann auf At The End Of The Day in Personalunion âEUR' als Trompeter und SÃEURnger - agieren.âEUR Brönner bekrÃEURftigt, dass er auf musikhistorische ZusammenhÃEURnge verzichtet hat. âEUR Space OddityâEUR von Bowie steht genauso als eigenstÃEURndiges Statement, wie es keine inhaltliche BrÃŒcke zwischen âEUR HumanâEUR von The Killers und âEUR HumanâEUR der britischen New-Wave-Band Human League gibt. Seine Trompete fÃŒhrt âEUR AirâEUR aus der 3. Orchestersuite von Johann Sebastian Bach in andere SphÃEURren, genauso wie alle anderen Titel von seinem unverkennbarem Trompetenspiel leben. Brönners neues Album ist purer, ganz persönlicher Eklektizismus. Er durchkreuzt freischwebend ein Pop-Universum, bei dem die Beatles der frÃŒhen Sechziger auf das amerikanische 70er-Duo Seals & Croft (âEUR Summer BreezeâEUR ) treffen. Die Aufnahmen entstanden âEUR' nach voran gegangenen AuswÃEURrts-Produktionen in Brasilien und Los Angeles âEUR' diesmal im heimischen Berlin: âEUR Wir haben uns bewusst mit einer kompletten Live-Band fÃŒr 2 Wochen ins Planet Roc-Studio zurÃŒckgezogen. Dort im alten DDR-Funkhaus gibt es groà e, hohe RÃEURume

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe