Angebote zu "Spannende" (25 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Buch - Musik um uns, 5. Auflage, Ausgabe SII (2...
36,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die Neubearbeitung Musik um uns für die Sekundarstufe II ist überregional konzipiert und berücksichtigt sowohl die Lehrplanrevisionen der letzten Jahre als auch neue fachdidaktische Erkenntnisse.Die beste Komposition für Ihren UnterrichtDer Schülerband erfüllt höchste Qualitätsansprüche hinsichtlich Sachdarstellung und Methodenrepertoire.Inhaltliche Neuerungen sind aktuelle Themen wie z. B.Die Weltreligionen und ihre musikalischen AusprägungenVielfältige Projekte im Bereich der Kreativen Medienpraxis (z. B. Hip-Hop-Begleitband, Soundscapes, Klangcollage, Hörspiel, Electronic Dance Music, Trickfilm, Musique concrŐte)Musik und Politik: z. B. Komponieren als politisches Bekenntnis, Krisenbewältigung in Songs des 21. Jahrhunderts, Musik und Zensur in der DDR, Versöhnung durch MusikJazz: u. a. Improvisation, Vocal Jazz, Interpretationsvergleich, Big-Band-Sound, Hardbop und Fusion ...Musikalische Globalisierung: z. B. technischer Fortschritt und ständige Verfügbarkeit, musikalische Brücken zwischen Kulturkreisen und Musikwelten, Musik auf Festivals und in den MedienPopmusik: spannende neue Themen wie z. B. Recycling Music und Mashups, Songwriting, Inszenierungen im Pop, Selfmarketing, Schlager-AnalyseZusätzlich erscheinen die BiBox und Lehrermaterialien im Ordner.

Anbieter: myToys
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Gertrude grenzenlos, 4 Audio-CDs
14,44 € *
ggf. zzgl. Versand

Die DDR in den späten 1970er-Jahren: Ina freut sich, als Gertrude in ihre Klasse kommt. Sie trägt West-Schuhe, ist in der Kirche und überaus faszinierend. Die beiden Mädchen werden dickste Freundinnen. Doch Gertrudes Familie hat einen Ausreiseantrag gestellt und wird staatlich überwacht. Inas Mutter verbietet ihrer Tochter den Umgang, die Kassiererin im Konsum stellt komische Fragen, und dann verschwindet auch noch Inas Freund Andy, der so tolle West-Musik hört. Ina beschließt, sich nicht einschüchtern zu lassen und zu ihrer Freundin zu stehen. Judith Burger beschreibt eindrucksvoll den Alltag in der DDR und die Geborgenheit, die Ina im System, in dem sie aufwächst, empfindet. Doch die schleichende Bedrohung durch die staatliche Überwachung und die Atmosphäre der Denunziation lassen in dem Mädchen allmählich Zweifel aufkommen. Eine spannende und berührende Geschichte über Zivilcourage und den Mut, für seine eigenen Überzeugungen zu kämpfen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Gertrude grenzenlos, 4 Audio-CDs
14,15 € *
ggf. zzgl. Versand

Die DDR in den späten 1970er-Jahren: Ina freut sich, als Gertrude in ihre Klasse kommt. Sie trägt West-Schuhe, ist in der Kirche und überaus faszinierend. Die beiden Mädchen werden dickste Freundinnen. Doch Gertrudes Familie hat einen Ausreiseantrag gestellt und wird staatlich überwacht. Inas Mutter verbietet ihrer Tochter den Umgang, die Kassiererin im Konsum stellt komische Fragen, und dann verschwindet auch noch Inas Freund Andy, der so tolle West-Musik hört. Ina beschließt, sich nicht einschüchtern zu lassen und zu ihrer Freundin zu stehen. Judith Burger beschreibt eindrucksvoll den Alltag in der DDR und die Geborgenheit, die Ina im System, in dem sie aufwächst, empfindet. Doch die schleichende Bedrohung durch die staatliche Überwachung und die Atmosphäre der Denunziation lassen in dem Mädchen allmählich Zweifel aufkommen. Eine spannende und berührende Geschichte über Zivilcourage und den Mut, für seine eigenen Überzeugungen zu kämpfen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Musik um uns, Ausgabe SII (2017)
36,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Neubearbeitung Musik um uns für die Sekundarstufe II ist überregional konzipiert und berücksichtigt sowohl die Lehrplanrevisionen der letzten Jahre als auch neue fachdidaktische Erkenntnisse.Die beste Komposition für Ihren UnterrichtDer Schülerband erfüllt höchste Qualitätsansprüche hinsichtlich Sachdarstellung und Methodenrepertoire.Inhaltliche Neuerungen sind aktuelle Themen wie z. B.Die Weltreligionen und ihre musikalischen AusprägungenVielfältige Projekte im Bereich der Kreativen Medienpraxis (z. B. Hip-Hop-Begleitband, Soundscapes, Klangcollage, Hörspiel, Electronic Dance Music, Trickfilm, Musique concrète)Musik und Politik: z. B. Komponieren als politisches Bekenntnis, Krisenbewältigung in Songs des 21. Jahrhunderts, Musik und Zensur in der DDR, Versöhnung durch MusikJazz: u. a. Improvisation, Vocal Jazz, Interpretationsvergleich, Big-Band-Sound, Hardbop und Fusion ...Musikalische Globalisierung: z. B. technischer Fortschritt und ständige Verfügbarkeit, musikalische Brücken zwischen Kulturkreisen und Musikwelten, Musik auf Festivals und in den MedienPopmusik: spannende neue Themen wie z. B. Recycling Music und Mashups, Songwriting, Inszenierungen im Pop, Selfmarketing, Schlager-AnalyseDer praktische Lehrermaterialordner enthält die Arbeits- und Materialblätter. Die BiBox umfasst das komplette digitale Paket.Die BiBox bietet direkten Zugriff auf zahlreiche Materialien und das digitale Schulbuch. Alle Zusatzmaterialien sind direkt per Mausklick von der Schulbuchseite aus abrufbar. Die Musik um uns BiBox enthält:das digitale Schulbuch,537 Hörbeispiele (Spieldauer ca. 13 Stunden),die Lehrermaterialien (978-3-507-03039-8) mit noch mehr methodisch-didaktischen Kommentaren & Sachinformationen (z. B. Unterrichtsziele, Methodentipps zur Vermittlung bestimmter Kompetenzen und motivierende Einstiegsmöglichkeiten),81 Filmbeispiele,11 Medienpraxis-Skripte,100 editierbare Arbeitsblätter und 105 Materialblätter,weitere Abbildungen zum jeweiligen Thema,5 elektronische Mitlaufpartituren und5 interaktive Video-Tutorials. Testen Sie hier die Musik um uns-BiBox! Die BiBox ist offline und online einsetzbar.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Galileo Magazin SPECIAL HISTORY: Die 70er Jahre
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Schlaghosen, Discofieber, Weltmeisterschaft 1974: Die siebziger Jahre waren ein buntes Jahrzehnt, in dem viele von uns ihre prägenden Jugendjahre verlebt haben. Aber es gab auch eine weniger unschuldige Seite: „Deutscher Herbst“, Katastrophenwinter und die Geiselnahme bei den Olympischen Spielen in München.In der deutsch-deutschen Beziehung zwischen Bundesrepublik und DDR gab es spannende Entwicklungen, wie die BRD auch insgesamt versuchte, außenpolitisch neue Wege zu gehen und das Verhältnis zu den Ostblockstaaten zu verbessern. Zugleich gab es auch innenpolitisch in Westdeutschland allerhand anzugehen, denn das Wirtschaftswunder ebbte langsam ab und das gesellschaftliche Zusammenleben machte tiefgreifende Veränderungen durch.In der Deutschen Demokratischen Republik brach in den Siebzigern die Zeit von Erich Honecker an, was für die Menschen in dem sozialistischen Staat nicht ohne Folgen blieb. Vor allem Künstler und andere, die dem Regime kritisch gegenüberstanden, hatten unter seiner harten Hand zu leiden. Aber auch das ganz alltägliche Leben änderte sich hier ebenso wie im Westen: Neue Moden, neue Musik und neue Technik kamen auf und machten das Leben bunter.Wegweisende Entscheidungen der Politik in DDR und BRD, einschneidende Erfahrungen, die eine ganze Nation in Atem hielt, neue Arten des Zusammenlebens und Entwicklungen der Popkultur, die bis heute ihren Einfluss zeigen – die Siebziger waren eine wahrlich unvergessliche Zeit.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Galileo Magazin SPECIAL HISTORY: Die 70er Jahre
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Schlaghosen, Discofieber, Weltmeisterschaft 1974: Die siebziger Jahre waren ein buntes Jahrzehnt, in dem viele von uns ihre prägenden Jugendjahre verlebt haben. Aber es gab auch eine weniger unschuldige Seite: „Deutscher Herbst“, Katastrophenwinter und die Geiselnahme bei den Olympischen Spielen in München.In der deutsch-deutschen Beziehung zwischen Bundesrepublik und DDR gab es spannende Entwicklungen, wie die BRD auch insgesamt versuchte, außenpolitisch neue Wege zu gehen und das Verhältnis zu den Ostblockstaaten zu verbessern. Zugleich gab es auch innenpolitisch in Westdeutschland allerhand anzugehen, denn das Wirtschaftswunder ebbte langsam ab und das gesellschaftliche Zusammenleben machte tiefgreifende Veränderungen durch.In der Deutschen Demokratischen Republik brach in den Siebzigern die Zeit von Erich Honecker an, was für die Menschen in dem sozialistischen Staat nicht ohne Folgen blieb. Vor allem Künstler und andere, die dem Regime kritisch gegenüberstanden, hatten unter seiner harten Hand zu leiden. Aber auch das ganz alltägliche Leben änderte sich hier ebenso wie im Westen: Neue Moden, neue Musik und neue Technik kamen auf und machten das Leben bunter.Wegweisende Entscheidungen der Politik in DDR und BRD, einschneidende Erfahrungen, die eine ganze Nation in Atem hielt, neue Arten des Zusammenlebens und Entwicklungen der Popkultur, die bis heute ihren Einfluss zeigen – die Siebziger waren eine wahrlich unvergessliche Zeit.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Von Bollenhüten und Ritterburgen
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die erfolgreiche Positionierung von Destinationen spielt die Konstruktion von Images - angesichts des Wandels vom Verkäufer - zum Käufermarkt und der zunehmenden Standardisierung des Freizeit- und Tourismusangebotes - eine zentrale Rolle Die Autorin befasst sich in diesem Buch zuerst mit den wahrnehmungspsychologischen Grundlagen und Deutungsmuster für Bildbotschaften - Images - als tourismuswissenschaftliche Grundlagenforschung. Daran anschließend wird die Veränderbarkeit von Raumbildern und deren bewusste Konstruktion vor dem Hintergrund sich wandelnder gesellschaftspolitischer Rahmenbedingungen und Nachfragebedürfnisse am Beispiel zweier Urlaubsregionen - Schwarzwald und Thüringer Wald - für Deutschland analysiert. Der Kern der Arbeit besteht in hermeneutischen Interpretationen der Imagebroschüren (insbesondere ihrer Titelbilder) aus den beiden Regionen 1900 bis 2000. Auf den Spuren der Landschaftsästhetik tauchen in 100 Jahren Fremdenverkehrswerbung ebenso prägnante wie persistierende Motive auf, ökonomische Zeichen, welche - in ihren tourismushistorischen Kontext gestellt - eine spannende "Bildergeschichte" ergeben.Inhalt1. Einführung (Problemstellung, Vorgehensweise, Auswahl der Fallbeispiele, Konstruktion der Konstruktion)2. Imaginäre Urlaubslandschaften: Touristische Räume und ihre Bilder (Landschaftsästhetik, Begriffsbestimmung, Verbildlichung, Bild und Wirklichkeit, Symbolfähigkeit, imaginärer Schwarzwald, imaginärer Thüringer Wald)3. Gesellschaftliche Konstruktion von Raumbildern (Die "touristische Brille", Medienkonstruktionen - Malerei, Literatur und Musik, Macht der Zeichen, Werbung als Indikator für den zeitlichen Wandel von Raumbildern)4. Ökonomische Konstruktion von Raumbildern: Tourismuswerbung (Strategisches Marketing, Profilierung inszenierter Urlaubsräume, Kommunikationswissenschaftliche Grundlagen, Probleme, Anforderungen und Strategien der Tourismuswerbung)5. Zur Methodik (Hermeneutische Bildinterpretation, Vorgehensweise, Ersteindruck, Typenbildung, Einzelfallanalyse)6. Die Bilder der Werbung im tourismushistorischen Kontext (Erste Bilder, Drittes Reich, 50er/60er Jahre, 70er/80er Jahre, DDR-Zeit, Postmoderne bis heute)7. Konsequenzen und Resümee (Ästhetisierte Werbelandschaften von 1900 bis 2000, Touristifizierung und postmoderne Entzauberung, Manipulation der Imaginationen? - Die Authentizitätsfrage, Zusammenfassung)

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Von Bollenhüten und Ritterburgen
30,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die erfolgreiche Positionierung von Destinationen spielt die Konstruktion von Images - angesichts des Wandels vom Verkäufer - zum Käufermarkt und der zunehmenden Standardisierung des Freizeit- und Tourismusangebotes - eine zentrale Rolle Die Autorin befasst sich in diesem Buch zuerst mit den wahrnehmungspsychologischen Grundlagen und Deutungsmuster für Bildbotschaften - Images - als tourismuswissenschaftliche Grundlagenforschung. Daran anschließend wird die Veränderbarkeit von Raumbildern und deren bewusste Konstruktion vor dem Hintergrund sich wandelnder gesellschaftspolitischer Rahmenbedingungen und Nachfragebedürfnisse am Beispiel zweier Urlaubsregionen - Schwarzwald und Thüringer Wald - für Deutschland analysiert. Der Kern der Arbeit besteht in hermeneutischen Interpretationen der Imagebroschüren (insbesondere ihrer Titelbilder) aus den beiden Regionen 1900 bis 2000. Auf den Spuren der Landschaftsästhetik tauchen in 100 Jahren Fremdenverkehrswerbung ebenso prägnante wie persistierende Motive auf, ökonomische Zeichen, welche - in ihren tourismushistorischen Kontext gestellt - eine spannende "Bildergeschichte" ergeben.Inhalt1. Einführung (Problemstellung, Vorgehensweise, Auswahl der Fallbeispiele, Konstruktion der Konstruktion)2. Imaginäre Urlaubslandschaften: Touristische Räume und ihre Bilder (Landschaftsästhetik, Begriffsbestimmung, Verbildlichung, Bild und Wirklichkeit, Symbolfähigkeit, imaginärer Schwarzwald, imaginärer Thüringer Wald)3. Gesellschaftliche Konstruktion von Raumbildern (Die "touristische Brille", Medienkonstruktionen - Malerei, Literatur und Musik, Macht der Zeichen, Werbung als Indikator für den zeitlichen Wandel von Raumbildern)4. Ökonomische Konstruktion von Raumbildern: Tourismuswerbung (Strategisches Marketing, Profilierung inszenierter Urlaubsräume, Kommunikationswissenschaftliche Grundlagen, Probleme, Anforderungen und Strategien der Tourismuswerbung)5. Zur Methodik (Hermeneutische Bildinterpretation, Vorgehensweise, Ersteindruck, Typenbildung, Einzelfallanalyse)6. Die Bilder der Werbung im tourismushistorischen Kontext (Erste Bilder, Drittes Reich, 50er/60er Jahre, 70er/80er Jahre, DDR-Zeit, Postmoderne bis heute)7. Konsequenzen und Resümee (Ästhetisierte Werbelandschaften von 1900 bis 2000, Touristifizierung und postmoderne Entzauberung, Manipulation der Imaginationen? - Die Authentizitätsfrage, Zusammenfassung)

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Anders sein oder Der Punk im Schrank
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Leipzig, Anfang der 1980er-Jahre: Durch Westsender lernen vier Jugendliche die Musik und das Lebensgefühl des englischen Punk kennen. Sie sind Feuer und Flamme und gründen im Keller eines Abrisshauses selbst eine Band: "Die Haftung". Ihre Songs heißen "Sorgenkinder", "Griff ins Klo" und "Links 'ne Mauer, rechts 'ne Mauer". Durch ihre provokanten Auftritte kommen Thomas ("Thumult"), Vero, Oskar ("Abgang") und Paule (der "Schrank") rasch in Konflikt mit der DDR-Staatsmacht, der jeden von ihnen auf harte Proben stellt.Die Graphic Novel verfolgt die Lebenswege der vier Jugendlichen in Ost und West bis in die 1990er-Jahre hinein und erzählt eine spannende Geschichte über die erste Punk-Generation in der DDR.

Anbieter: buecher
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot