Stöbern Sie durch unsere Angebote (7 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Wir in der DDR - Leben und Musik in unserer Zeit
€ 11.49 *
zzgl. € 3.99 Versand

Erscheinungsjahr:

Anbieter: reBuy.de
Stand: Dec 14, 2018
Zum Angebot
G. Herbig - Musik in der DDR Vol. 2
€ 4.09 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Dec 15, 2018
Zum Angebot
K. Sanderling - Musik in der DDR Vol. 1
€ 5.49 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Dec 8, 2018
Zum Angebot
M. Pommer - Musik in der DDR Vol. 3 (Instrument...
€ 4.89 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Dec 15, 2018
Zum Angebot
Gegenbilder - DDR Film im Untergrund
€ 10.29 *
zzgl. € 3.99 Versand

Filmische Artikulationen, die sich der unmittelbaren Kontrolle durch staatliche Institutionen ganz bewusst entzogen, waren in der DDR natürlich nicht vorgesehen. Ein dichtes Netz von Regelwerken, definierte, analog zu allen anderen gesellschaftlichen Bereichen auch, was wann, wo und wie zulässig war... Das Monopol auf Öffentlichkeit - und damit auch auf Film - lag bekannterweise beim Staat. Und nirgendwo sonst. Für eine Gruppe Unentwegter, die technische Provisorien und auch Einschränkungen in der beruflichen Entwicklung in Kauf genommen haben, war Super 8-Film neben Malerei, Tanz, improvisierter Musik und Lyrik eine Möglichkeit zur Erweiterung des als starr empfundenen, hergebrachten Kunstbegriffes. (Claus Löser)

Anbieter: reBuy.de
Stand: Dec 14, 2018
Zum Angebot
Solo Sunny (FAZ DVD 07)
€ 7.99 *
zzgl. € 3.99 Versand

Gegen Frau Ingrid Sommer (Renate Krößner), genannt Sunny, ist eine Eingabe wegen Belästigung der Mitbewohner durch Lebenswandel erfolgt. Man wirft ihr vor: laute Musik, Männerbekanntschaften, Tauben im Schrank. In der DDR der späten siebziger Jahre ist sie eine Ausnahme: eine Frau, die aus dem Betrieb ausgeschieden ist und sich nun als Künstlerin und Interpretin durchbringen will. Von den Schwierigkeiten, die sie dabei hat, erzählt der Spielfilm Solo Sunny von Konrad Wolf und Wolfgang Kohlhaase. Es ist das Porträt einer gefährdeten Frau zwischen den Extremen - was sie erreichen wird, ist entweder was ganz Großes oder ein ganz tiefer Fall. Für das ideologisierte Kino der DDR war diese Gratwanderung so gewagt, dass ein echter Klassiker daraus geworden ist.

Anbieter: reBuy.de
Stand: Dec 14, 2018
Zum Angebot
Sonnenallee
€ 7.29 *
zzgl. € 3.99 Versand

Die DDR in den 70er-Jahren. Eine Zeit, in der es noch Abschnittsbevollmächtigte gibt, die Sowjetunion der große Bruder, der Klassenfeind der Rest der Welt, der Antifaschistische Schutzwall die Mauer und die DDR das Land ist, in dem Micha Ehrenreich (Alexander Scheer) lebt. Er wohnt in einer Straße, deren längeres Ende im Westen und deren kürzeres Ende im Osten liegt: die Sonnenallee. Micha ist 17, er liebt Pop-Musik und Coca Cola, sein Berufsziel ist es, Pop-Star zu werden und darum kleidet er sich für den Abschnittsbevollmächtigten eine Spur zu modisch. Die Wohnung ist eng, der Nachbar bei der Stasi und auch die Erwachsenen lassen nichts unversucht, sich ein paar Annehmlichkeiten anzueignen: Man schlürft den Kaffee von West-Onkel Heinz (Ignaz Kirchner), einem ewigen Besserwisser und Schmuggler vor dem Herrn, genießt die Nylons aus selbiger Quelle und ein grüner Pass lässt Michas Mutter (Kaharina Thalbach) um Jahre altern und sogar von einem Leben ´jenseits der Mauer´ träumen.

Anbieter: reBuy.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot