Ihr Musik Der Ddr Shop

Rio Reiser - Live in der Seelenbinder-Halle, Be...
18,45 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Rio Reiser-Live in der Seelenbinder-Halle, Berlin (Ddr), 1988Disc 11 Alles Lüge2 Zwischen Null und Zero3 Blinder Passagier4 Menschenfresser5 Bis ans Ende der Welt6 Jenseits von Eden7 Halt dich an deiner Liebe fest8 Zauberland9 Für immer und Dich

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 19.08.2019
Zum Angebot
Das Mauerschweinchen: Ein Wende-Hörbuch, Hörbuc...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Es waren einmal ein Meerschweinchen und eine Mauer, die die Straße versperrte.In der Wolliner Straße 45 auf der Westseite der Mauer lebt Nora, die sich nichts sehnlicher wünscht, als ein Haustier; in der Wolliner Straße 54 im Osten wohnt Aron, leidenschaftlicher Drachenbauer. Beide werden unverhofft zu Rettern von Bommel, einem Rosettenmeerschweinchen: Zwei Geschichten aus dem Berlin der 80er vor dem Mauerfall, in einem Wendehörbuch noch ohne Wende.Gelesen vom Ost-/Westberliner Sprecher-Duo Stefan Kaminski und Nana Spier. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Stefan Kaminski, Nana Spier. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/rhde/003684/bk_rhde_003684_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Kein Wunder, Hörbuch, Digital, 1, 435min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Bochum, Berlin und der letzte Sommer vor der Wende´´Weißt du, viele Dinge im Leben können einem hier und da und auch zu anderen Zeiten passieren, aber das mit Rosa und Marta und mir, das kann nur hier und jetzt passieren, in dieser geilen, eingemauerten Stadt!´´Berlin, 1989: Fränge ist Anfang zwanzig und genießt das Leben in vollen Zügen. Freundinnen hat er gleich zwei: Marta im Westen und Rosa im Osten - die natürlich nichts voneinander wissen. Als Förster und Brocki aus Bochum zu Besuch kommen, macht das die Sache nicht einfacher, denn Rosa bringt auch für Förster so einiges in Unordnung.Frank Goosens wunderbare Komödie über eine Zeit, in der es mehr Deutschlands gab, als man gemeinhin brauchte. Und auch zu Hause im Ruhrgebiet ist nichts mehr, wie es mal war. Film, Musik, Klubs und Kneipen - alles jung und in Bewegung. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Frank Goosen. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/roof/000513/bk_roof_000513_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Bloß gut, dass es uns noch gibt!: Familie Lehma...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die witzigste Alternative zur deutsch-deutschen Vereinigung!Stell Dir vor, es gibt sie noch, die gute alte DDR - leistungsstark, erfinderisch, nischenorientiert und auf Weltniveau wie eh und je. Unsere sympathischen Helden: Familie Lehmann. Sie bewältigt den real existierenden Alltag im fortgeschrittenen Sozialismus des Jahres 2000. Die zentrale Frage: Muss man eigentlich jeden Blödsinn aus dem Westen mitmachen? Die Antwort der Partei: ´´Ja, Genossen, aber anders.´´Jörg Mehrwald, geboren 1958, lebt in Baden. Er studierte BWL, arbeitete als Redakteur und Journalist für Radio, TV und PR, wurde Gag-Autor bei Rudi Carrells ´´7 Tage, 7 Köpfe´´, schrieb Sitcoms für ProSieben und arbeitete als Redakteur für Günther Jauch und Thomas Gottschalk. Seine literarische Satire ´´Hyperlach´´ erschien als Hörbuch, als Sokrates Schulze kommentierte er auf Video das Zeitgeschehen und für den HR und den SWR schrieb er Hörspiele. Bislang veröffentlichte er zehn Romane, darunter als Co-Autor den ersten Krimi von Sky Dumont ´´Prinz und Paparazzi´´ und mit Dieter Wedel den Roman zu ´´Gier´´. Aus der eigenen Feder stammen Titel wie ´´Keiner verlässt die Theke! - Eine unglaubliche Dienstreise nach El Arenal´´, ´´Ach, du lieber Weihnachtsmann - Die Wunschzettel der Prominenten´´ und andere humoristische Kleinode, die die deutsche Gesellschaft charmant aufs Korn nehmen. In seinem satirischem Roman ´´Bull oder wie eine Boulevardzeitung den Bundespräsidenten stürzte´´, macht er als erster deutscher Schriftsteller die Chefredakteure der größten Boulevardzeitung Deutschlands zu Sitcom-Darstellern. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jörg Mehrwald. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/004842/bk_lind_004842_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Die Unsichtbaren - Kaskadeure in der DDR
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Filmstadt Babelsberg sowie die staatliche Fernsehsendeanstalt der Deutschen Demokratischen Republik hatten viele Gesichter. Ein Teil der Schätze bewahrt auch der Filmfreund Jens Rübner aus Leipzig in seiner kleinen, bescheidenen DEFA-Stube auf. Dort werden sie liebevoll archiviert, gehegt und gepflegt. Auch wenn laut Brancheninsidern die Zahl der Leser zurückgeht, da die digitale Unterhaltung den Büchern Konkurrenz macht und die neuen Datenschutzbestimmungen das Ganze nicht vereinfachen, hat er es erneut getan: Ein letztes Mal taucht er ab in ein besonderes Genre der ostdeutschen Filmbranche. Mit ´´Die Unsichtbaren´´ - Kaskadeure in der DDR wendet sich Jens Rübner zurück und beschreibt, was diese Spezies leistete. Kaskadeure - so nannte man Protagonisten, die Stars und Sternchen doubelten, die ihre Knochen hinhielten, damit diese vor der Kamera, im Film gut rüberkommen. Damals gab es keine Schulen für eine Ausbildung, Kaskadeur war auch kein anerkannter Beruf. Demzufolge gab es in den seltensten Fällen auch Festanstellungen für die Handwerker, die die waghalsigen Stunts an Theatern, Freilichtbühnen, in DEFA- oder DDR-Filmen ausführten. Dementsprechend verwirklichten viele ihr Können mit staatlicher Lizenz als Neben- oder Freiberufler. Spannende, lustige und überraschende Einblicke über Menschen, die selten im Rampenlicht stehen oder standen. Ein Buch für alle, die lieber lesen als schreiben, die lieber blättern als wischen, die lieber entdecken als suchen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Unsere versäumten Tage. Liebesbriefe von NVA-So...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Achtzehn Monate dauerte in der DDR die Wehrpflicht fürs sozialistische Vaterland, die junge Männer aus ihren sozialen Bindungen riss, von der ersten Liebe trennte, dem ersten Kind, der Familie. Briefe waren für die Soldaten oft der einzige Weg, den Kontakt zur Außenwelt aufrecht zu erhalten. Eindringlich und lebendig erzählen sie vom schmerzhaften Verlust der Freiheit und Privatsphäre; von Drill, Heimweh und der Anstrengung durchzuhalten - dem Leben von Soldaten, wie es sich auch ähnlich in vielen Armeen weltweit abspielt. Die Sprecher dieses Hörbuchs sind: Michael Putschli, Marin Caktas, Toralf Franke-Viezens, Jan Bischof, Andreas Büttner.Zu diesem Hörbuch erhalten Sie das Booklet als pdf-Datei. Es wird nach dem Kauf Ihrer Bibliothek hinzugefügt. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Michael Putschli, Marin Caktas, Toralf Franke-Viezens. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/oton/000013/bk_oton_000013_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Verwirrnis, Hörbuch, Digital, 1, 413min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Friedeward liebt Wolfgang. Und Wolfgang liebt Friedeward. Doch keiner darf wissen, dass sie mehr sind als beste Freunde. Es sind die 1950er-Jahre, sie leben im katholischen Heiligenstadt, käme ihre Beziehung ans Licht, könnten sie alles verlieren. Als sie zum Studium nach Leipzig gehen, führen sie ihre Liebe im Geheimen fort, bis Wolfgang die DDR unerwartet verlässt. Friedeward dagegen wird ein angesehener Germanistik-Professor an der Leipziger Universität - immer darauf bedacht, seine sexuelle Identität zu verbergen, selbst dann noch, als die Zeichen der Zeit sich ändern.Der neue Roman von Christoph Hein über Liebe, die nicht sein darf. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Sylvester Groth. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/dave/002068/bk_dave_002068_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Punk und Rock in der DDR. Musik als Rebellion e...
44,99 €
Rabatt
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(44,99 € / in stock)

Punk und Rock in der DDR. Musik als Rebellion einer überwachten Generation:1. Auflage Gerhard Paleczny/ Katrin Wissentz/ Robert Winter/ Alexander Thurm/ Maria Hesse

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Ich schlage vor, dass wir uns küssen, Hörbuch, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Herr W. hat eines Tages eine ominöse Einladung in der Post: Auf einer Podiumsdiskussion unbekannter Untergrunddichter soll er Auskunft geben über sein Werk, über die Unterdrückung in der DDR und über seine Erlebnisse als Staatsfeind. Zuerst glaubt er an einen schlechten Scherz. Ist er überhaupt gemeint? Mit der DDR hat er doch längst abgeschlossen, nachdem sie 1989 wie ein falsch montiertes Chemieklo zusammenklappte. War er je als Dichter auffällig geworden? Als unterdrückter gar?W. stellt Nachforschungen an, unterzieht sich bei der Psychologin Tyna Novelli einer Rückführungstherapie in die DDR-Vergangenheit und nimmt schließlich Einsicht in seine Stasi-Akte. Was für ein Fund: Tatsächlich sind hier seine lyrischen Gehversuche unter dem Titel ´´Mögliche Exekution des Konjunktivs´´ abgeheftet, dazu sämtliche Liebesbriefe an Liane in München - alles von einem Oberleutnant Schnatz über Jahre akribisch gegengelesen, verwegen gedeutet und als staatszersetzend-konterrevolutionäres Schrifttum eingestuft.´´Ich schlage vor, dass wir uns küssen´´ ist ein Roman über die Absurditäten der Erinnerung, auch der eigenen, über rätselhafte Wirkungen unbeholfener Gedichte und über eine Liebe, wie sie nur in Zeiten der deutschen Teilung blühen konnte. Ein Buch über die Mauer, die es nie gab. Eine wahre Geschichte, die niemand für möglich gehalten hat. Nicht einmal ihr Verfasser.Die Geschichte dieses Buches beruht auf einer wahren Begebenheit. Die DDR hat es wirklich gegeben. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Rayk Wieland. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/phon/000096/bk_phon_000096_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Bis heute die Wut im Bauch: Die Folgen einer DD...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jürgen flieht mit seinem Bruder und einem Freund in den Westen, ihre Ehefrauen werden von der Staatssicherheit inhaftiert und erpresst. Eine der drei Frauen packt schließlich aus. Kerstin gibt zu, dass alle eingeweiht waren, sie zieht ihren Ausreiseantrag zurück und wird entlassen. Angeblich hat sie schon da einen neuen Freund. Jürgen will das nicht wahrhaben und kehrt illegal nach Thüringen zurück, um seine Frau und seinen Sohn in die BRD zu holen. Doch er wird verraten. 20 Jahre nach der Wiedervereinigung haben alle Beteiligten zum ersten Mal über das Familiendrama gesprochen. Regie: Heike Otto 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Heike Otto, Katja Amberger, Gabi Hinterstoisse. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000088/bk_swrm_000088_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Deutsch-deutsche Mythen: 10 populäre Irrtümer ü...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nein, wir verstehen uns nicht immer gut, Wessis und Ossis, aber das kommt ja (gerade) in den besten Familien vor. Die liebgewonnenen Klischees, ob historische, kulturelle oder gesellschaftliche, werden immer noch munter kolportiert. Was zum Besipiel ist überhaupt dran am Begriff des ´´Wirtschaftswunders´´? War denn der Wiederaufstieg der Bundesrepublik zu einer der führenden Industrienationen der Erde wirklich ein Wunder? 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Kerstin Hoffmann, Axel Thielmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/002380/bk_lind_002380_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Rotz und Wasser: Eine Jugend in Ostberlin, Hörb...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Spannender und einfühlsamer Jugendroman über Leben und Alltag in der damaligen DDR.DDR-Alltag, Ausbürgerung und was bedeutet Heimat in einem geteilten Land? Fragen, die sich Oli, der in Ost-Berlin lebt, erst im Laufe der Handlung stellt. Als er mit Freundin Nana bei dem Besuch eines Pop-Konzerts in Polen verhaftet und wegen staatsfeindlichen Verhaltens in die DDR zurückgeschickt wird, stoßen Oli die Schikanen des totalitären Systems auf. Eines Tages ist Nana verschwunden - in einer Nacht- und Nebelaktion mit den Eltern in den Westen. Schließlich wird auch der Druck der Stasi auf Olis Mutter so groß, dass sie einen Ausreiseantrag stellt. Die Arglosigkeit der Kindheit hat hier für Oli ein Ende - er muss das, was immer seine Heimat war, verlassen und gegen ein unbekanntes Deutschland eintauschen.Franziska Groszer hat hier über 10 Jahre vor der Wende einen Teil ihrer eigenen Geschichte in den packenden Politjugendroman einfließen lassen, der 1978 nicht nur den Erich Kästner Kinder- und Jugendbuchpreis gewann, sondern ein Bild von Heimat und Heimatverlust vermittelte, das auch nach der Wende so viele DDR-Bürger erleben sollten: Fremdheit im eigenen Land. Deutschland West und Deutschland Ost waren und sind einander nah und fremd zugleich.Franziska Groszer wurde 1944 in Berlin Friedrichshagen geboren und wuchs in Ost-Berlin auf. 1969 gründte sie mit ihrem damaligen Mann sowie Erika Berthold die Kommune Ost. Nach ihrer Scheidung im Jahr 1970 wurde ist die Studiumserlaubsnis für Germanistik und Kunst aberkannt. Sie arbeitete als Fabrikarbeiterin, Puppenmacherin und Mitarbeiterin beim Zentrum für Kinderliteratur. In der Bundesrepublik arbeitete Franziska Groszer als Lektorin und Leiterin des Literaturbüros Unna. Sie veröffentlichte Erzählungen, Jugendromane und Kinderbücher. Die Autorin lebt heute in Berlin und erhielt im Jahr 2012 das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Suzanne Kockat. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/003768/bk_lind_003768_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht